Startseite

Die Berufsunfähigkeitsversicherung tritt im Falle der Berufsunfähigkeit durch Unfall oder Krankheit in Kraft. Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung kann der Versicherungsnehmer auf eine monatliche Rente zugreifen, damit er bei Berufsunfähigkeit nicht auf das soziale Abstellgleis gerät. Mit dem Abschluss der Versicherung tritt der Versicherungsschutz der Berufsunfähigkeitsversicherung sofort in Kraft. Berufsunfähigkeitsversicherung

Dread Disease heißt übersetzt, Angst vor Krankheit. Die Versicherung, die es seit 1993 in Deutschland gibt, versichert demnach besonders schwere Erkrankungen. Sie ist im Gegensatz zu anderen Versicherungen, noch weitgehend unbekannt, rückt aber immer mehr in den Fokus der Menschen.     Dread Disease

Jeder Mensch hat Grundfähigkeiten. Darunter versteht man zum Beispiel das Sehen, das Hören, das Sprechen, das Gehen oder auch das Auto fahren. Ist man in diesen Grundfähigkeiten eingeschränkt, dann kann man das versichern lassen. Die sogenannte Grundfähigkeitsversicherung gibt es seit dem Jahr 2000 auch in Deutschland.    Grundfähigkeitsversicherung

In Deutschland beinhaltet das soziale Sicherungssystem eine gesetzliche Rentenversicherung, sodass man annehmen könnte, dass die Bundesbürger durch diese staatliche Alterssicherung ausreichend abgesichert sind und daher keine weiteren Vorkehrungen für ihre Rentenzeit treffen müssen. Dem ist aber nicht so, denn obwohl sich die Höhe der gesetzlichen Rente an den eingezahlten Beiträgen orientiert, reicht diese häufig nur, um die monatlich anfallenden Kosten zudecken.                                                                                                                                                                                              Riester Rente

Die Definition einer Unfallversicherung ist eindeutig: Wenn man durch ein von außen auf den Körper einwirkendes Ereignis unfreiwillig gesundheitliche Schäden, sowohl körperliche, als auch geistige, davonträgt, spricht man von einem Unfall. Ein Verkehrsunfall fällt beispielsweise in diesen Bereich, nicht aber ein Herzinfarkt oder ein Schlaganfall. Denn auch wenn man durch letztere Schaden, oft sogar dauerhaft, nimmt, ist die Einwirkung nicht von außen eingetreten. Unfallversicherung

Bei den steigenden Versicherungsbeiträgen im Gesundheitswesen ist es für viele überlegenswert, sich in einer privaten Krankenversicherung zu versichern. Das bietet dem Versicherungsnehmer zahlreiche Vorteile gegenüber dem Versicherungsschutz bei einer gesetzlichen Krankenkasse. Mit dem Private Krankenversicherung Online Rechner verschaffen Sie sich schnell einen Überblich von Prämien und Leistungen. Private Krankenversicherung

Zuerst einmal darf das Krankentagegeld nicht mit dem Krankengeld verwechselt werden. Das Krankengeld bekommen alle gesetzlich versicherten Arbeitnehmer gezahlt (oder Selbständige, die freiwillig in der GKV versichert sind). Dieses Krankengeld erhält man frühestens sechs Wochen nach der Erkrankung  Krankentageld

Jedes Jahr zum 30.November steht bei den Autoversicherungen der große Wechsel an. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die Versicherer den Versicherten die neuen Gebühren für die Autoversicherung mitteilen und der Autobesitzer kann seine Autoversicherung wechseln.  Autoversicherung

Theme by Dimension 2k